Aktuell

Arlesheim, Ende Juli 2020

Liebe Mitglieder des Frauenvereins

Wir hoffen sehr, dass Sie bis jetzt gesund durch die Corona-Pandemie gekommen sind und auch weiterhin gesund bleiben!

Die Corona-Pandemie hat unser Leben verändert. Alle Planung unsicher gemacht. Alle mussten wir uns einschränken, vorsichtig sein und konnten unsere Aktivitäten und Unternehmungen nicht wie gewohnt durchführen.

Auch wir als Verein sind von Corona betroffen. Unsere GV mussten wir verschieben, unsere Reise nach München absagen. Und ob wir die im Weiteren geplanten Aktivitäten auch durchführen können, wissen wir auch noch nicht genau. Alles hängt davon ab, wie es weitergeht und ob die Infektionszahlen tief bleiben.

Deshalb möchten wir Sie über den Stand der Dinge informieren und uns mit Ihnen trotzdem auf unsere Projekte freuen.

Am 13.8. führten wir im ref. Kirchgemeindehaus unser Jubilaren-Geburtstagsfestli durch, natürlich mit genügend Abstand!

Für den 3. September haben wir eine spezielle Stadtführung in Basel gebucht, sie wird im Freien durchgeführt. Anschliessend möchten wir Sie zu Kaffee und Kuchen einladen. Die Anmeldung dazu können sie mit folgendem Link herunterladen: -> Stadtführung in Basel

Am 12.11.2020 ist unser Herbsttreff geplant. Dieser wird in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Wenn an diesem Datum Versammlungen durchgeführt werden können, werden wir im reformierten Kirchgemeindehaus unsere GV abhalten. Falls eine Versammlung nicht möglich sein wird, wird eine schriftliche Generalversammlung durchgeführt. Die Informationen dazu werden Sie von uns fristgerecht erhalten, die Unterlagen für die GV werden jedoch nicht nochmals verschickt.

Unser geplanter Ausflug am 3. Dezember auf den Weihnachtsmarkt in Colmar wird nicht stattfinden.

Und dann möchten wir im nächsten Jahr wieder in die Ferne schweifen: wir planen eine viertägige Reise in der Schweiz, vom 25.5. bis 28.5.2021. Bitte reservieren Sie sich das Datum! Detailliertere Informationen werden folgen und wir hoffen sehr, dass wir bis dann wieder unbeschwerter reisen können.

Nun freuen wir uns darauf, dass wir uns bald wieder unbeschwerter sehen können und wir Sie an einem Anlass wieder begrüssen dürfen. Passen Sie auf sich auf!

Herzlich, im Namen des Vorstandes

Daniela Reith, Präsidentin